Über uns

WTS - Wind-Tuning-Systems GmbH ist ein Technologie Startup mit dem Ziel, die Effizienz von bestehenden und neuen Windenergieanlagen zu erhöhen, um so einen aktiven Beitrag zur Energiewende und der Akzeptanz der Windenergie zu leisten.

Als Startpunkt von WTS, hatte Klaus Röhm als Patent-, Maschinenbau- und Umweltingenieur die Idee, die im Segelflugbereich erprobte Rückstromklappe für die Windenergie zu Nutzen. Später entwickelte er die innovativen 3D-Serrations und erprobte diese in einem R&D-Projekt im Windkanal von Forwind Oldenburg.
Als ehemaliger Segelfluglehrer verfügt er über ein ausgesprochenes praktisches und theoretisches aerodynamisches Verständnis.

Diese einzigartigen patentierten 3D-Design-Serrations, ermöglichen eine Lärmreduktion von bis zu 6 dB(A) auch bei Bestandsanlagen. Das ist mindestens das doppelte, von den auf dem Markt befindlichen 2D-Design-Serations der Hersteller.
Dies ergibt z.B. eine Ertragssteigerung von 3 - 6 % durch verbesserten Nachtbetrieb der Windenergieanlagen, sowie neue Möglichkeiten bei der Standorterweiterung oder beim Repowering.

WTS - Wind-Tuning-Systems wird seit 2017 aktiv von InnoEnergy unterstützt, einem europaweit aktiven Investor für Startups aus dem Bereich erneuerbare Energien.